Kann eine Person das Coronavirus auch an jemanden weitergeben, obwohl er/sie nicht krank ist?

Bei den meisten viralen Krankheiten, einschließlich des spezifischen Falls von COVID-19, wird der Krankheitszustand durch die aktive Replikation des Virus im Wirtsorganismus definiert, unabhängig von der Menge der klinischen Symptome, die ein Patient aufweist


(Ausführlichere Erläuterungen zu den theoretischen und praktischen Auswirkungen verschiedener symptomatischer Bilder bei Krankheiten wie COVID-19 finden sich in Fragen "Was ist ein asymptomatisches Corona Virus?" und "Ist die COVID-19 Pandemie eine schwere todbringende Infektion oder hauptsächlich asymptomatisch bzw. harmlos verlaufend?").


Gemäß dieser Definition definiert die Menge der klinisch evidenten Symptome an sich nicht, ob eine Person COVID-19 hat oder nicht. Wenn also die Frage als "krank/nicht krank sein" aufgrund des klinischen Bildes betrachtet wird, dann ja, asymptomatische COVID-19-Patienten (die effektiv krank sind, aber kein Symptom der Krankheit zeigen) können das Virus verbreiten. Hinzu kommt, dass Menschen ohne offensichtliche Krankheitssymptome weniger wahrscheinlich auf alltägliche Pflichten wie den Gang zur Arbeit oder ähnliches verzichten und sich isolieren. Daher können asymptomatische Patienten nicht nur das Virus verbreiten, sondern auch zu verschiedenen Herausforderungen bei der Kontrolle der Krankheit beitragen.


Ein weiteres spezifisches Merkmal von COVID-19 könnte untersucht werden, um diese Frage zu beantworten. Tatsächlich weist COVID-19 ein eigentümliches Muster auf, bei dem Patienten auch in der präklinischen Phase infektiös sind. Dies bedeutet, dass alle COVID-19-Patienten (unabhängig von dem symptomatischen Bild, dass sie später in der klinischen Phase, d. h. der Phase, in der sich die Symptome zeigen, entwickeln würden) in der Lage sind, das Virus auch schon vor der Entwicklung von Frühsymptomen zu übertragen.

Wenn also bei der Frage "krank/nicht krank sein" davon ausgegangen wird, dass sich die Patienten in der klinischen Phase der Krankheit befinden, dann würde man die Frage mit "Ja" beantworten, dass davon ausgegangen wird, dass präklinische COVID-19-Patienten (die tatsächlich krank sind, aber noch keine Symptome der Krankheit zeigen) in der Lage sind, das Virus zu übertragen.



Literatur


Gao Z., et al. A systematic review of asymptomatic infections with COVID-19, Journal of Microbiology, Immunology and Infection. (In press). https://doi.org/10.1016/j.jmii.2020.05.001

He X., Lau E., Wu P., et al. Author Correction: Temporal dynamics in viral shedding and transmissibility of COVID-19. Nature medicine, 26(9), 1491–1493. (2020) https://doi.org/10.1038/s41591-020-1016-z


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Denkblasen_edited.png